Fehlende Durchschlagskraft – 02.09.2018

Am 02.09.2018 trat unser Team gegen den Hain­s­ber­ger SV an. Man konn­te sofort sehen, dass sich bei­de Mann­schaf­ten etwas vor­ge­nom­men hat­ten. Somit ent­wi­ckel­te sich ein kämp­fe­ri­sches Spiel, in dem sich bei­de Mann­schaf­ten neutralisierten.

Lei­der fie­len durch eine Ein­zel­ak­ti­on sowie nach einer Ecke zwei unnö­ti­ge Tore. Ent­spre­chend stand es zur Halb­zeit 2:0.

In der 2. Halb­zeit gaben unse­re Jungs noch ein­mal alles und ver­la­ger­ten das Spiel über­wie­gend in die Hälf­te des Geg­ners. Die Hain­s­ber­ger zeig­ten sich jedoch im Abschluss deut­lich kon­se­quen­ter und nach zwei wei­te­ren erfolg­reich abge­schlos­se­nen Stan­dard­ak­tio­nen ende­te das Spiel 4:0.

Über­schat­tet wur­de das fai­re und von dem jun­gen Schi­ri sou­ve­rän gelei­te­te Spiel durch eine Ver­let­zung von Liven, dem wir gute Bes­se­rung wünschen.

N.E., 11.09.18