05.10.2019 SG Empor Possendorf – Hainsberger SV 7:0 (1:0)

Bei bes­ten Fritz-Wal­ter-Wet­ter (Dau­er­re­gen und woh­li­gen 8°C) haben wir heu­te unse­re Gäs­te aus Hains­berg emp­fan­gen. Für uns war es die Chan­ce noch den 4. Platz im ers­ten Pool die­ser Sai­son zu holen.

Vom Anpfiff an ging es erst­mal in die Rich­tung des Hains­ber­ger Tor­hü­ters. Unse­re ers­ten guten Gele­gen­hei­ten durch Jan­nis und Moritz konn­ten aber nicht genutzt wer­den. Nach die­ser ers­ten Druck­pha­se unse­rer­seits kam Hains­berg bes­ser ins Spiel und stell­te unse­re Abwehr vor eini­ge Pro­ble­me, die aber Car­lo aus der Welt schaff­te. Da war unser Stel­lungs­spiel gar nicht gut. Danach nah­men wir wie­der das Heft des Han­dels in der Hand und über eine schö­ne Sta­fet­te über Ben­ja­min und Moritz kam Jan­nis bei der Her­ein­ga­be einen Schritt zu spät. Kurz dar­auf ver­zog Jan­nis wie­der nach einer schö­nen Kör­per­täu­schung. In die­ser Pha­se agier­ten wir aber fast aus­schließ­lich mit lan­gen Bäl­len. Doch eine kur­ze Unauf­merk­sam­keit und wir stan­den wie­der bei einem lan­gen ganz schlecht. Zum Glück konn­te Car­lo die Situa­ti­on ent­schär­fen. Nach­dem Ben­ja­min und Mika nach Ein­zel­ak­tio­nen jeweils das Tor knapp ver­pass­ten, hat­ten wir 3 rie­sen Chan­cen, wo wir den frei­en Neben­mann nicht gese­hen haben und ein­fach auf Tor geschos­sen haben – das müs­sen wir bes­ser aus­spie­len! Den Druck bis zur Pau­se hiel­ten wir hoch. Erst ver­passt Mika nach klas­se Zuspiel von Ben­ja­min, aber Felix setz­te klas­se nach, bedien­te Mika und der schob zum ver­dien­ten 1:0 kurz vor der Pau­se ein.

Hains­berg kam bes­ser aus der Pau­se und Mou­rice konn­te in letz­ter Sekun­den noch ret­ten. Die fol­gen­de Ecke für Hains­berg brach­te nichts außer einen fla­chen Abstoß von Car­lo zu Moritz, der kurz den Ball führ­te und dann im rich­ti­gen Moment zu Ben­ja­min abspiel­te und er das 2:0 mar­kier­te. Eine Minu­te spä­ter wie­der über Car­lo, Mou­rice zu Ben­ja­min, Ben­ja­min steil auf Felix und der leg­te quer auf Mika zum 3:0 – so sieht Fuß­ball aus. Kurz dar­auf hat Mika mit einer Ein­zel­ak­ti­on das 4:0 gemacht. Mit einer schö­nen Ball­pas­sa­ge über Mou­rice und Moritz erziel­te Mika das 5:0. Jetzt hat­te sich der Geg­ner auf­ge­ge­ben und hielt kaum noch dage­gen. Mika und Jan­nis schraub­ten das Ergeb­nis noch in die Höhe, was auch noch deut­li­cher hät­te aus­fal­len kön­nen, wenn nicht sogar müs­sen, wenn wir vor dem Tor den frei­en Neben­mann sehen wür­den.

Mit die­sem Sieg sind haben wir den Pool abge­schlos­sen und schau­en dann mal, wer im neu­en Pool unse­re Geg­ner sein wer­den.

Auf­stel­lung: Car­lo, Jonas – Mou­rice, Ben­ja­min (1), Jan­nis (1) – Moritz; Mika (5), Felix K.

J.K.

Eingetragen in: Spielberichte E1