06.10.2019 – SG Empor Possendorf F1 – Stahl Freital 7:2

Auf geht es zum nächs­ten Liga­spiel, bei Son­nen­schein und kal­ten 5 Grad. Zu Gast haben wir die 2. Mann­schaft vom FV Blau-Weiß-Stahl Frei­tal. Die ers­ten Minu­ten ver­gin­gen ohne gro­ße High­lights. Ab dann wur­de es zuneh­mend span­nen­der und Frei­tal hat­te sei­nen ers­ten Eck­ball. Die­ser war recht unge­fähr­lich für uns. Frei­tal macht nun mehr Druck und konn­te sei­nen ers­ten Tor­schuss ver­bu­chen, aller­dings wur­de die­ser abge­wehrt. Zwei unse­rer jün­ge­ren Spie­ler (Edgar mit sei­nem ers­ten Spiel in der F-Jugend) mach­ten ein gutes Zusam­men­spiel vor­ne im Sturm, was gleich­zei­tig zum ers­ten Tor­schuss führ­te, der aber noch knapp vor­bei am Tor ging. Ein zwei­ter Ver­such aus der Fer­ne soll­te uns auch kein Glück besche­ren. Beim nächs­ten Tor­schuss durch Jonas hat es dann geklappt und das run­de Leder ging ins Netz zum 1:0 für uns. Voll dabei und moti­viert mach­ten wir weni­ge Minu­ten spä­ter das 2:0 (Vito) und 3:0, nach einem Ein­wurf mit einer Annah­me – Abschluss – Akti­on und einem Distanz­schuss. Die Frei­ta­ler gaben sich nicht so leicht geschla­gen und kämpf­ten wei­ter. Sie hat­ten eini­ge gute Tor­chan­cen, die aber ent­we­der vor­bei gin­gen oder von unse­rem Tor­wart Lukas, der ein gran­dio­ses Spiel mach­te, super pariert wur­den. Nach einem Dribb­ling und flach ins lan­ge Eck geschos­se­nen Ball durch Simon, konn­ten wir das 4:0 für uns ver­bu­chen. Damit ging es dann auch in die kur­ze Pau­se, wo es dank unse­rer hilf­rei­chen Eltern war­men Tee zum Auf­wär­men für bei­de Mann­schaf­ten gab.

Nun geht es in die zwei­te Halb­zeit. Frei­tal begann stark und hat­te gleich zwei schö­ne Tor­chan­cen. Aber Lukas parier­te sou­ve­rän. Das 5:0 fiel durch einen Abstau­ber von Mika zen­tral vor dem Tor. Frei­tal ließ sich trotz­dem nicht unter­krie­gen und kon­ter­te mit Erfolg zum 5:1. Nun waren die Geg­ner wie­der moti­viert und muti­ger, mach­ten das Spiel schnel­ler, erar­bei­te­ten sich gute Tor­chan­cen. Nach einem lan­gen Abschlag und Durch­set­zen gegen zwei Gegen­spie­ler, konn­te Vito den Ball erneut ins Netz brin­gen. Im Gegen­zug erziel­te Frei­tal, dann doch noch den zwei­ten Tref­fer – ein klei­ner Lohn für den Auf­wand der Gäs­te. Kurz vor Abpfiff besie­gel­te Jonas noch den 7:2 End­stand für unser Team.

Wie­der waren gute Ansät­ze zuse­hen, an die wir anknüp­fen müs­sen. FV Blau-Weiß-Stahl Frei­tal wird mit sei­ner 1. Mann­schaft dann unser nächs­ter Geg­ner im Pokal­spiel am 31.10. sein. Das wird sicher ein ande­res Spiel wer­den.

Spie­ler: Nel­ly, Lukas, Mika, Till, Antho­ny, Simon, Vito, Giu­lia­no, Jonas, Edgar

N.H.

Eingetragen in: Spielberichte F1