1. Punktspielsieg mit Moral und Kampf

B‑Jugend siegt mit 4:2

Nach den ers­ten bei­den unglück­li­chen Punkt­spiel­nie­der­la­gen hieß das Duell Letz­ter gegen Vor­letz­ter. Nach 10 gespiel­ten Minu­ten gab es erst­mal lan­ge Gesich­ter. Nach einem ver­tret­ba­ren Elf­me­ter und einem Eck­ball stand es völ­lig uner­war­tet 0:2 für Rabenau.

Zum Glück ging dann ein Fern­schuss in der 15 Minu­te gegen die Lat­te, sonst wäre es wirk­lich schwer gewor­den. Nach unse­rem ers­ten Wech­sel in der 22 Minu­te ging es plötz­lich blitz­schnell nach vor­ne und unse­re Jungs erspiel­ten sich Groß­chan­cen und Selbstvertrauen.

Ab jetzt läuft unser Spiel. Jason flankt kurz vor dem Halb­zeit­pfiff und der Tor­hü­ter bekommt den Ball nicht unter Kon­trol­le und liegt im Tor zum 1:2. Jetzt brennt die Luft, denn unse­re Jungs wol­len direkt nach­le­gen. Dem Geg­ner schwin­den jetzt schon die Kräf­te und unse­re Kräf­te wer­den gera­de erst frei……

Nach einer gela­de­nen Halb­zeit­an­spra­che geht es mit brei­ter Brust auf ein Tor wei­ter. Lou­is gleicht per Abstau­ber in der 47 Minu­te aus und es wird auf Sieg gespielt.

Wie­der 7 Minu­ten spä­ter wird unser wie­der gene­sen­der Johan­nes im Straf­raum gefoult. Den zurecht gege­be­nen Elf­me­ter ver­wan­delt Jason sicher zum 3:2.

Nun erspie­len sich die Jungs Groß­chan­cen und las­sen die­se leicht­fer­tig lie­gen. Die end­gül­ti­ge Ent­schei­dung des Spiels bleibt dann unse­rem San­dro vor­be­hal­ten. Er treibt das Leder aus der Abwehr und steht dann allein vor dem Tor­wart und schiebt den Ball ins lan­ge Eck. Die Ent­schei­dung zum 4:2!

Fazit: Moral passt, Spiel­freu­de kommt, Chan­cen­ver­wer­tung bleibt lei­der ein Problem

Dan­ke an Dan­ny im Tor, der Tony toll ver­tre­ten hat. Tol­les Come­back von Johan­nes und Thomas!

M.J., 19.09.19