17. Spieltag 11.05.19 D2

Mit dem heu­ti­gen Spiel wur­den uns wie­der die Augen geöff­net, dass nur mit Kon­ti­nui­tät und Bestän­dig­keit sowie eiser­ne Dis­zi­plin man etwas errei­chen kann. Lei­der fehl­ten von die­sen 3 Punk­ten alles. Was war gesche­hen.

Zu unse­rem 3 letz­ten Punkt­spiel reis­ten wir ohne Aus­wechs­ler zu SG Wurg­witz, der­zeit Platz 3, das Hin­spiel ver­lo­ren wir 15:1. Bei star­kem Regen­wet­ter war heu­te unse­re Phi­lo­so­phie, Trai­ning, egal wie es aus­geht, unse­re Kin­der soll­ten sich in Pass­spiel, Kom­bi­na­ti­ons­fuss­ball und Stel­lungs­spiel üben. Lei­der ging aus dem, was sie gelernt hat­ten, bis auf ein paar Aus­nah­men, gar nichts. Es fehl­te an Ehr­geiz, unsau­be­re Päs­se waren die Fol­ge, Lust­lo­sig­keit, Ego­is­mus und und und. Zunächst in der ers­ten HZ mit Fynn im Tor lief, bis auf die ers­ten 5 Minu­ten nichts. Die 2 HZ wech­sel­ten wir dann im Tor mit Col­lin. Wir spiel­ten auch sehr viel in Unter­zahl, da wir immer einen nach den ande­ren Spie­ler her­aus­nah­men, um ihm zu erklä­ren, was er bes­ser machen kön­ne. Unse­re Mann­schaft ist wie­der­mal in ein gro­ßes Loch gefal­len. Wir Trai­ner sind nun rat­los. Es ist sicher­lich nicht ein­fach, wenn man jedes Spiel haus­hoch ver­liert und die Kin­der jedes Mal moti­vie­ren muss. Den­noch müs­sen die Kin­der auch ler­nen, mit die­ser Situa­ti­on fer­tig zu wer­den. Im spä­te­ren Leben muss man auch, wenn man tief gefal­len ist, wie­der auf­ste­hen kön­nen, das ist nicht nur im Sport so. Wir haben jetzt noch 2 anste­hen­de Punkt­spie­le und wol­len ver­su­chen, die­se so gut wie mög­lich über die Büh­ne zu zie­hen. Zum Abschluss wer­den wir noch das Saxo­nia­cup und unse­res eige­nes Tur­nier bestrei­ten. Dies soll dann der Abschluss die­ser Sai­son sein, bevor es dann für alle in die Som­mer­pau­se geht.

Anmer­kung: Wir Trai­ner ste­hen wei­ter­hin hin­ter unse­ren Kin­dern, egal was pas­siert und viel­leicht geschieht wenigs­tens bei den TURNIEREN, ein klei­nes Wun­der. Sie­he unser Hal­len­tur­nier Sven Becker Cup im Win­ter, da wur­den wir immer­hin 2 und stan­den mit der D1 im Fina­le.

Spie­ler: 16.Fynn (T) ©, 2.Florian; 3.Lukas; 4.Collin; 5.Tim L; 8.Luca; 9.Tyler; 11.Paul;                                                                                                  

M.F., 13.05.2019

Eingetragen in: Spielberichte D2