11. Spieltag D-Junioren Kreisliga

Am Sonn­tag den 02.12.18 um 10 Uhr emp­fin­gen wir zum Spit­zen­spiel der Kreis­li­ga die Mann­schaft von Pir­na-Copitz 2.

Im Hin­spiel konn­ten wir die Copit­zer ärgern und Ihnen die ein­zi­ge Sai­son­nie­der­la­ge zufü­gen. Die Copit­zer waren auf Wie­der­gut­ma­chung und zeig­ten das von der ers­ten Minu­te an.

Sie schlu­gen mit einem Sonn­tags­schuss in der 4. Minu­te zu, doch unser Leon konn­te per Kopf sofort in der 7 Minu­te zum 1:1 ant­wor­ten. Ab dem Zeit­punkt lief das Spiel in unse­re Rich­tung. Lei­der konn­te Tom einen 9-Meter für uns nicht zur Füh­rung aus­bau­en. Und wie es im Fuß­ball ist, aus dem Nichts und mit der zwei­ten Chan­ce mach­ten die Copit­zer das 2:1.

Wir ermu­tig­ten die Jungs in der Pau­se, dass hier nichts ver­lo­ren sei und die Jungs spiel­ten gut und waren gleich­wer­tig, wenn nicht sogar bes­ser und gefähr­li­cher. Aber der Ball woll­te nicht über die Copit­zer Tor­li­nie.

Uns lief die Zeit weg und so muss­te ich auf noch mehr Offen­si­ve umstel­len um even­tu­ell noch einen Punkt zu ret­ten. Doch bot das dem Geg­ner Räu­me zum Kon­tern, was die Copit­zer dann auch in der 53. und 56. Minu­te taten und das Ergeb­nis auf 1:4 schraub­ten, was auch der End­stand war.

Für mei­nen Geschmack zu hoch und das Ergeb­nis spie­gelt kei­nes­wegs das Spiel wie­der. Doch Fuß­ball ist nun mal Ergeb­nis­sport und kein Sport für Kon­junk­ti­ve.

Es spiel­ten: Tim Klein, Marc Don­ner, Ben Zastrow, Dario Fun­ke, Leon Hönack (1), Tom Hoff­mann, Otto Mau­ne, Niklas Wink­ler, Tim Schwa­be, Franz Ull­rich, Beni­to Schmidt

D.F.

Eingetragen in: Spielberichte D1