Start Fußball Fußball-Nachwuchs Spielberichte D1

2. Spieltag Kreisoberliga Pool 1 St. 2

LSV Gor­knitz 61 – Empor Possendorf1. 2:6 (1:3)

Heu­te ging es für unse­re Jungs zum Nach­ho­le­spiel auf die Gor­knit­zer „Alm“. Nach­dem die ers­te Anset­zung buch­stäb­lich ins Was­ser gefal­len war, boten sich bei­den Mann­schaf­ten sehr gute Bedin­gun­gen. Von Anfang an war unse­re Mann­schaft hell­wach und setz­te den Geg­ner unter Druck. Wir waren meist gedank­lich schnel­ler und kamen mit gelun­ge­nen Ball­sta­fet­ten zu eini­gen Chan­cen, wel­che der gute Gor­knit­zer Kee­per aber klä­ren konn­te. So kamen wir auch zu eini­gen Eck­bäl­len. Die
Ecken hat­ten wir in den letz­ten Trai­nings­ein­hei­ten immer wie­der geübt und umso erfreu­li­cher war es, dass wir aus die­ser Stan­dard­si­tua­ti­on schon in der 2. Minu­te das 1:0 erzie­len konn­ten. Der Geg­ner ver­such­te es immer wie­der mit lan­gen Bäl­len auf sei­ne Stür­mer, wel­che aber an unse­rer Abwehr oder unse­rem Tor­wart schei­ter­ten. Ein Dop­pel­schlag in der 12. und 13. Minu­te brach­te uns jetzt noch mehr Sicher­heit und der Ball lief gut durch unse­re Rei­hen. 3 Minu­ten vor der Halb­zeit konn­te der
Geg­ner nach einer Unauf­merk­sam­keit auf 1:3 ver­kür­zen. Nach der Pau­se knüpf­te unse­re Mann­schaft naht­los an die ers­ten 30 Minu­ten an. Wir waren ein­fach etwas „gif­ti­ger“ und nut­zen unse­re Chan­cen, wenn auch manch­mal etwas glück­lich. So zogen wir auf 6:1 davon, ehe in der letz­ten Minu­te den nie auf­ge­ben­den Gor­knit­zern das 2:6 gelang. 

Fazit: Gegen einen guten Geg­ner haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht.

Empor spiel­te mit: Theo­dor L. (TW), Felix, Jan­der, Mou­rice (2), Leon (1), Domi­nik, Theo­dor G. (1), Leo (1), Jero­me (1), Finn

M.L. /3.10.22

Kategorien: