8.Spieltag D-Junioren Kreisliga

Am Sonn­tag den 11.11. um 10:15 Uhr emp­fin­gen unse­re D1 Junio­ren die Mann­schaft aus Krei­scha.

An die­sem Tag hat­te unser Hen­ry Czer­ny die Chef­trai­ner-Rol­le inne, da ich und Rene Häh­nel ver­hin­dert waren. Doch Hen­ry mach­te sei­ne Sache sehr gut, war es ja auch nicht das ers­te Mal, dass er eine Nach­wuchs­mann­schaft betreu­te.

Das Spiel nahm Mit­te der ers­ten Halb­zeit Fahrt auf als Leon inner­halb zwei Minu­ten zwei Tore erziel­te. Kurz vor der Pau­se stell­te Dario das Ergeb­niss zum Pau­sen­stand auf 3:0.

Nach der Pau­se erhör­te Dario und Marc noch auf 5:0 was knapp 15 min vor Ende eine kla­re Sache zu sein soll­te. Doch “Pus­te­ku­chen” wie schon so oft in die­ser Sai­son, kam unser 10 min Tief­schlaf.

Inner­halb von 3 min 49–51 Minu­te fin­gen wir 3 Gegen­to­re!!! Jungs, war­um und wie das pas­siert, müsst ihr mir erklä­ren.

Somit mach­ten wir das sicher geglaub­te Spiel wie­der span­nend und erweck­ten einen geschla­gen Geg­ner zu neu­en Kräf­ten.

Doch kurz vor Schluss mach­ten dann Leon und Ben end­gül­tig den Deckel drauf und begru­ben alle Hoff­nun­gen der Krei­scha­er etwas vom Pul­ver­weg mit­zu­neh­men.

Jungs, super Spiel, aber was ihr mit der Schlaf­ein­la­ge bezweckt habt, müsst ihr mir erklä­ren.

Es spiel­ten: Tim Klein, Marc Don­ner (1), Ben Zastrow (1), Dario Fun­ke (2), Leon Hönack (3), Tom Hoff­mann, Niklas Wink­ler, Paul Pachel, Otto Mau­ne, Paul Men­de, Tim Schwa­be

D.F., 13.11.18


Eingetragen in: Spielberichte D1