9. Spieltag D-Junioren Kreisliga

Am Sams­tag den 16.11. reis­ten wir zur SG Kes­sels­dorf, wo wir in den letz­ten Jah­ren nicht immer gut aus­ge­se­hen hat­ten, was wir aber ändern woll­ten.

Doch muss­ten wir auf drei Spie­ler schmerz­lich ver­zich­ten und mit nur einem Aus­wechs­ler anrei­sen.

Jungs!!!! Noch­mal, es ist Win­ter, zieht euch bit­te dem­entspre­chend an, dann wer­det ihr auch weni­ger krank sein. Somit muss­ten die ver­blie­be­nen Kicker der Empor das Spiel zie­hen.

Die ers­ten Minu­ten des Spiels waren alles ande­re als inter­es­san­ter Fuß­ball, was der Spiel­stand von 0:0 auch wie­der­spie­gel­te. Doch kurz vor der Pau­se schal­te­te unse­re Mann­schaft blitz­schnell von Defen­si­ve auf Offen­si­ve um.

Durch super Bal­ler­obe­rung von Marc, der heu­te per­so­nal­be­dingt Innen­ver­tei­di­ger spie­len muss­te, ging es schnell über Tom in die Schnitt­stel­le des Geg­ners auf Leon, der traum­haft oben in den lin­ken Win­kel abschloss.

Was auch der Halb­zeit­stand von 1:0 bedeu­te­te. Den­noch war das Ergeb­nis das Ein­zi­ge was stimm­te. Doch wer zur Halb­zeit hät­te die Spiel­stät­te ver­las­sen, wäre gestraft gewe­sen.

Mit Anpfiff der zwei­ten häl­fe war es genau der Fuß­ball den wir von unse­ren Jungs sehen wol­len. Es waren alle in Bewe­gung, der Geg­ner wur­de pha­sen­wei­se schwin­de­lig gespielt. Jeder for­der­te den Ball und beweg­te sich in die frei­en Räu­me auch ohne Ball.

Das war für mich als Trai­ner seit lan­gem die bes­te Halb­zeit.

Unser Tom diri­gier­te im zen­tra­len Mit­tel­feld das Spiel der Empor Pos­sen­dorf. Ja, Tomi es war an die­sem Tag ein Genuss Dir zu zuse­hen, ohne über­schwäng­lich ins Schwär­men zu gera­ten. Er leg­te mus­ter­gül­tig die Tref­fer 2,3 und vier für unse­ren Tor­jä­ger Leon auf. Leon, auch Du hast in dem Spiel dei­ne bes­te Sai­son­leis­tung gezeigt, nicht, weil Du alle vier Tref­fer gemacht hast. Nein, weil Du sie dir erar­bei­tet hast durch dein gutes und inten­si­ves Lauf­spiel.   

Aber auch die ande­ren 7 Akteu­re möch­te ich erwäh­nen, die heu­te zum Gesamt­erfolg bei­getra­gen haben, denn solch Leis­tung wie in der zwei­ten Hälf­te rufst Du nur als geschlos­se­ne Mann­schaft ab.

Jungs, so kann es wei­ter­ge­hen.

D.F., 16.11.18

Eingetragen in: Spielberichte D1