Alte Herren Spieljahr 2019

Kurze Zusammenfassung

Das Jahr begann mit einem acht­ba­ren 4. Platz von 7 Mann­schaf­ten beim Inter­nen Hal­len­tur­nier im Janu­ar.

Für die Frei­luft­sai­son wur­den 18 Spie­le abge­schlos­sen, davon 3 Ü50-Spie­le. Aus­ge­fal­len sind 7 Spie­le, davon ein Spiel der Ü50-AH.

Auch wir haben dies­mal 3 Spie­le abge­sagt, weil nicht genü­gend Spie­ler zur Ver­fü­gung stan­den!! Das dürf­te eigent­lich bei der gro­ßen Anzahl unse­rer Sport­freun­de nicht pas­sie­ren.

Wir haben von den 11 aus­ge­tra­ge­nen Spie­len 7x gewon­nen, 1x unent­schie­den gespielt und nur 3x ver­lo­ren. Die Ü50-AH hat davon eines gewon­nen und eins ver­lo­ren Die höchs­ten Sie­ge erziel­ten wir gegen Schmie­de­berg Ü50 (8:2), gegen Krei­scha 7:1 und gegen die Johan­ni­ter (11:3).

Das Tor­ver­hält­nis die­ser Spie­le lau­tet 50:32. So gese­hen, war es ein recht erfolg­rei­ches Jahr.

Dazu kommt noch der Erfolg anläss­lich der 100-Jahr-Fei­er im Juni. Wir lie­ßen Ban­ne­witz, Dubi, unse­re 2. und Bräun­lin­gen hin­ter uns. Als Erst­plat­zier­ter erziel­ten wir 4 Sie­ge und ein Tor­ver­hält­nis von 11:1. Außer­dem beleg­te unse­re Zwei­te den vier­ten Platz mit 1:5 Toren.

Dar­aus ergibt sich das Gesamt­tor­ver­hält­nis für 2019 von: 62:18.

Unse­re Tor­schüt­zen waren dem­nach:

1 Tor: Mar­kus Kirch­ner, Raik Don­ner, Tho­mas Nickl, Lars Pat­zig

2 Tore: André Ull­rich, Lutz Bern­hardt

3 Tore: Ingolf Ulb­richt

4 Tore: Sören Wel­ke, Chris­ti­an Col­ceag

5 Tore: Andre­as Bern­hardt, René Fran­ke

7 Tore: Alex­an­der Spros­se

9 Tore: Mario Bor­mann

Ein Eigen­tor des Geg­ners war auch dabei.

Tor­schüt­zen­kö­nig mit 16 Toren wur­de Axel Ber­ger.

Wei­te­re Höhe­punk­te waren:

31.5. Spiel gegen Schöneck (1:3) mit anschlie­ßen­dem Grill­abend

21.6. Wie schon erwähnt das Tur­nier zum Jubi­lä­um „100 Jah­re Fuß­ball in Pos­sen­dorf“ mit Grill­abend und Frei­luft­tanz

22.6. Sport­ler­ball in der Turn­hal­le Häni­chen

24.8. Vogel­schie­ßen mit der Krö­nung des Schüt­zen­kö­nigs Erwin Wei­ckert

Es war also aller­hand los, für die, die sich regel­mä­ßig an unse­ren Events betei­li­gen.

Für 2020 wur­de mehr­fach ange­spro­chen, einen gemein­sa­men Wochen­end­aus­flug mit Über­nach­tung zu machen. Das wäre eine gute Sache, es müss­te sich nur jemand bereit erklä­ren, die Orga­ni­sa­ti­on zu über­neh­men …

Einen guten Anfang für das Jahr 2020 fin­de ich den geplan­ten „Neu­jahrs­emp­fang“ am 17.01.

Rolf Ham­mer, 08.11.19 




Eingetragen in: Fußballnews Spielberichte AH