Auf unsere Jungs ist Verlass.

Beim heu­ti­gen Sach­sen­der­by zwi­schen SG Dyna­mo Dres­den und FC Erz­ge­bir­ge Aue konn­ten 13 Spie­ler unse­rer bei­den C-Jugend­mann­schaf­ten den Pro­fis ganz nah kom­men: sie stan­den als „Ball­ho­ler“ am Spiel­feld­rand. Die Auf­re­gung war zunächst groß. Zwei Stun­den vor dem Spiel begann die Vor­be­rei­tung vor Ort im Sta­di­on. Und dann ging’s los – über 30.000 Zuschau­er, ein Spiel bei dem es für die Dyna­mos um alles ging und die Pos­sen­dor­fer und Ban­ne­wit­zer Jugend­li­chen mit­ten­drin. Am Ende hat alles bes­tens funk­tio­niert: für Dyna­mo gab es schließ­lich 3 Punk­te, die Jungs wur­den für ihre Tätig­keit aus­drück­lich gelobt und wir konn­ten mit vie­len strah­len­den Gesich­tern die Heim­rei­se antre­ten. Wenn das nicht Moti­va­ti­on genug ist die nächs­ten Spie­le erfolg­reich zu gestal­ten.

R.F., 08.03.20