Start Fußball Fußball-Nachwuchs Allgemein Spielberichte C

C‑Jugend Kreispokal

SpG Ban­ne­witz / Pos­sen­dorf – SG Kes­sels­dorf 3:5 (Hz. 2:3)

Das ers­te gemein­sa­mes Spiel unse­rer neu zusam­men­ge­stell­ten Spiel­ge­mein­schaft war das Pokal­spiel gegen die SG Kes­sels­dorf.
Mit dem Anpfiff hat man die Ner­vo­si­tät unse­rer Trup­pe gemerkt. Wir haben vie­le Ball­an- und –mit­nah­me Feh­ler gemacht. Somit kam unser­seits auch in der ers­ten vier­tel Stun­de kein rich­ti­ges Spiel zu Stan­de. Der Geg­ner mach­te es da deut­lich bes­ser. Schon in der 4. Minu­te machen sie das 0:1. Ein lan­ger Ball reich­te und unse­re Abwehr war aus­ge­spielt und konn­te den schnel­len und gro­ßen Gegen­spie­ler nicht mehr ein­ho­len. Trotz unse­rer Feh­ler im Spiel mit Ball kamen wir zu zwei guten Chan­cen durch Tom, der lei­der knapp vor­bei­ziel­te. Kes­sels­dorf mach­te das was sie kön­nen, lan­ger Ball auf ihren Stür­mer und schon stand es 0:2! Das Tor schien aber wie ein Start­schuss für uns zu
sein. Ange­trie­ben von Hen­ri kre­ierten wir uns gute Chan­cen und wur­den durch Hen­ri mit einem Frei­stoß und Ben W., der bei einem Fern­schuss nach­setz­te, mit dem 2:2 belohnt. Auch in die­ser Pha­se agier­te Kes­sels­dorf immer wie­der mit lan­gen Bäl­len, aber unser Kee­per Finn oder auch Nico und Moritz ret­te­ten in höchs­ter Not und hiel­ten uns im Spiel. Kurz vor der Pau­se spie­len wir schlecht hin­ten raus und der Geg­ner nutz­te das eis­kalt zum 2:3 aus.
In der zwei­ten Halb­zeit woll­ten wir es bes­ser machen, aber es dau­er­te kei­ne zwei Minu­ten und das Sche­ma F unse­res Geg­ners hat­te wie­der zum Erfolg geführt. Wir spiel­ten aber wei­ter unse­ren Fuß­ball und kamen auch zu guten Gele­gen­hei­ten, waren aber ent­we­der zu zöger­lich oder schos­sen zu unge­nau oder hat­ten Pech mit einem nicht gege­be­nen Elf­me­ter an Jus­tus. In der Pha­se waren wir auch prä­sent im Mit­tel­feld und erober­ten dort jetzt häu­fi­ger den Ball. So war auch eine
Bal­ler­obe­rung in der geg­ne­ri­schen Hälf­te von Ben­ja­min mit Zuspiel auf Tom erfolg­reich und es Stand nun 3:4. Jetzt woll­ten wir natür­lich auch den Aus­gleich erzie­len, aber wir hat­ten nicht den rich­ti­gen Zug zum Tor. Kes­sels­dorf an die­sem Tag dafür schon. Beim 3:5 sah unse­re Abwehr gar nicht gut aus. Wir wur­den ganz ein­fach aus­ge­spielt und sind danach ste­hen geblie­ben. Unse­ren jet­zi­gen Angriffs­be­mü­hun­gen fehl­te die Genau­ig­keit und die Durch­schlags­kraft. Somit blieb es beim 3:5 für Kesselsdorf.

Fazit:
Wir müs­sen die ein­fa­chen Feh­ler (Ball­kon­trol­le) abstel­len, unser Defen­siv- und Zwei­kampf­ver­hal­ten ver­bes­sern. In der Offen­si­ve müs­sen wir unse­re Gele­gen­hei­ten bes­ser
aus­spie­len und vor allem nutzen. 

Der Aus­blick auf das nächs­te Spiel: 
Am nächs­ten Wochen­en­de, den 10.09.2022 kön­nen wir uns aber revan­chie­ren, da spie­len wir 11:00 Uhr in Kes­sels­dorf unser 1. Meisterschaftspiel.

Auf­stel­lung: Finn (TW), Nico – Ben G. – Dean, Ben S. – Simon ©, Ole – Hen­ri (1)– Jus­tus, Ben W. (1) – Tom (1); Ben­ja­min, Moritz, Timon, Theo, Jannis

J.K. 04.09.2022

Kategorien: ,