Ein sportliches Wochenende liegt hinter unserer C1.

In den ver­gan­ge­nen bei­den Tagen gab es viel Fuß­ball für unser C1-Team. Am Sams­tag ging es zum Hal­len­tur­nier des FSV Dip­pol­dis­wal­de. Nach sechs Spie­len im Modus Jeder gegen Jeden sprang ein tol­ler 2. Platz raus. Das Team muss­te sich nur dem spä­te­ren Tur­nier­sie­ger geschla­gen geben. Super auch die Unter­stüt­zung durch die C2 – Mika und Tom haben der Mann­schaft bei die­sem Tur­nier klas­se geholfen. 

Am Sonn­tag stand das High­light der dies­jäh­ri­gen Hal­len­sai­son an. Die Jungs kämpf­ten bei dem 15. Dubai Cup in der Sach­sen­werk Are­na Dres­den gegen 39 ande­re Teams, u.a. aus Han­no­ver, Ber­lin, Plau­en, Jena und Chem­nitz, um den Tur­nier­sieg. Die Vor­run­de konn­ten wir völ­lig über­ra­schend als Grup­pen­sie­ger abschlie­ßen und plat­zier­ten uns somit auch vor der U14 von SC Borea Dres­den. Aus­ge­rech­net im ers­ten Spiel der Zwi­schen­run­de leis­te­te sich das Team die ein­zi­ge Schwä­che­si­tua­ti­on des Tages. Gegen die Talen­te­schmie­de aus Rudow (Ber­lin) waren wir chan­cen­los. Von den letz­ten 3 Spie­len gegen Nies­ky, Stoll­berg und Rangsdorf gewan­nen unse­re Spie­ler 2 und am Ende stand ein super 13. Platz zu Buche. Als Tur­nier­sie­ger wur­de das Team des VFC Plau­en gefei­ert. Für uns gilt es den Schwung der Tur­nie­re, mit in das ers­te Out­door­spiel nächs­te Woche gegen SG Dres­den Strie­sen zu nehmen. 

R.F., 26.01.20