F2 Junioren 18.05.19

Liga­spiel: Pos­sen­dorf 2 – Stahl Schmie­de­berg 0:4

Zum ers­ten Spiel der letz­ten Pool­run­de der Sai­son waren die Sport­freun­de aus Schmie­de­berg, gegen die wir erst vor zwei Wochen im Schnee­cha­os unent­schie­den gespielt hat­ten. Die­ses Mal woll­ten wir alle mit mehr Moti­va­ti­on ins Spiel gehen, was auch gut gelang. Anders als vor zwei Wochen kämpf­ten dies­mal alle mit, aber die Gäs­te hat­ten sich  schein­bar auch mehr vor­ge­nom­men und über­spiel­ten uns in der 1. Halb­zeit ein ums ande­re Mal und erziel­ten dann auch zwei Tore. In Halb­zeit zwei das glei­che Bild … bemüh­te Haus­her­ren, erfolg­rei­che Gäs­te … trotz anspre­chen­der Mann­schafts­leis­tung woll­te uns – gera­de in der Offen­si­ve – ein­fach nichts gelin­gen. Mal ein vor­ei­li­ger Abschluss, mal ein Geg­ner im Weg – ins­ge­samt nichts wirk­lich zähl­ba­res. Auch jetzt mach­ten die Schmie­de­ber­ger mehr aus ihren Chan­cen und erhöh­ten auf 0:4, was dann auch den End­stand dar­stell­te. Ein Ergeb­nis dass in der Höhe etwas zu hoch aus­fällt, aber eben auch zeigt, dass es trotz sehr guter Abwehr­leis­tung unse­rer Jungs ohne Tor­schüs­se halt auch kei­ne Tore gibt.

Auf­stel­lung: Egon, Ben­ja­min U., Vito, Theo, Simon, Mou­rice, Felix K., Till, Antho­ny

R.W.

Eingetragen in: Archiv