F2 Junioren 22.09.2018

Liga­spiel gg. TSV Krei­scha – Ergeb­nis 0:1 (Fair­play)

Die­ses Mal ging es zum Punkt­spiel nach Krei­scha. Nach der Nie­der­la­ge im letz­ten Spiel woll­ten wir eigent­lich die­ses Mal von Anfang an „auf dem Platz sein“, jedoch blieb es vor­erst beim Plan. Anders die Krei­scha­er, die von Anfang an unse­re Jungs unter Druck setz­ten, immer wie­der regel­recht über­rann­ten und schon in der ers­ten Halb­zeit zu zahl­rei­chen Toren kamen. In der Halb­zeit­pau­se gab es dann gleich­zei­tig auf­rüt­teln­de, aber auch trös­ten­de Wor­te von den Trai­nern … in der zwei­ten Halb­zeit fie­len zwar wei­ter­hin viel zu vie­le Gegen­to­re, aber zumin­dest waren unse­re Spie­ler nun auch im Spiel ange­kom­men und schaff­ten es sich wenigs­tens den Angrif­fen der Krei­scha­er ent­ge­gen zu stel­len. Kurz vor Abpfiff konn­ten dann sogar noch zwei Tor­chan­cen erkämpft wer­den, aber am Ende kam dann doch nichts Zähl­ba­res an die­sem Tag gegen die star­ken Haus­her­ren her­aus. Über das End­ergeb­nis schweigt sich der Chro­nist hier mal aus und ist dank­bar, dass alle Nie­der­la­gen und Sie­ge in der Fair­play­li­ga offi­zi­ell nur als 0:1 bzw. 1:0 gezählt wer­den, egal wie vie­le Tore fallen

Unterm Strich muss man fest­stel­len, dass der F2 – erwar­tungs­ge­mäß – noch die nöti­ge Spiel­erfah­rung fehlt um gegen ein­ge­spiel­te Mann­schaf­ten zu bestehen … dar­an wer­den wir wei­ter arbei­ten und Erfah­run­gen sam­meln. Erwäh­nens­wert ist noch, dass unse­re Jungs trotz der hohen Nie­der­la­ge bis zum Ende ver­such­ten ihr Bes­tes zu geben und kei­ner auf­gab … Zitat vom Trai­ner: „Im Umgang mit einer Nie­der­la­ge zeigt sich der Cha­rak­ter einer Mannschaft“.

Auf­stel­lung: Egon, Theo, Len­nard, Antho­ny, Ben­ja­min U., Till, Felix K., Luca

R.W.