F2 Junioren am 16.06.2019

Liga­spiel: Pos­sen­dorf 2. – SV Strup­pen 1:11

Am Mor­gen nach dem gro­ßen Sai­son­ab­schluss der Jugend­mann­schaf­ten, der für uns einen Höhe­punkt der Jubi­lä­ums­wo­chen dar­stell­te, kamen die bis dahin unge­schla­ge­nen Fuß­bal­ler aus Strup­pen zum letz­ten Spiel der Sai­son. Trotz Par­ty am Vor­abend waren unse­re Jungs alle recht fit auf dem Platz, aber wir wol­len es nicht lan­ge her­aus­zö­gern … auch dies­mal soll­te es mit dem ers­ten Sieg in der Rück­run­de nicht klap­pen. Dabei begann alles nach Plan. Bereits in der 1. Minu­te konn­te Felix K. zu einem sei­ner in der Hin­run­de mehr­fach gezeig­ten Tor­ab­schluss kom­men, als er sich über links durch den Straf­raum tank­te und dem Tor­wart kei­ne Chan­ce ließ. Ent­spre­chend ange­sta­chelt vom schnel­len Füh­rungs­tor woll­ten unse­re Jungs es nun wis­sen und kamen gleich noch zwei­mal gefähr­lich vors geg­ne­ri­sche Tor. Nach 5 Minu­ten hat­te sich die Gäs­te jedoch dann vom ers­ten Schreck erholt und spiel­ten sich nun­mehr immer wie­der mit einen lan­gen Pass durch unser Mit­tel­feld, wel­ches noch im Angriffs­mo­dus war. Lei­der dau­er­te es eine Wei­le bevor sich unse­re Mann­schaft wie­der soweit sor­tiert hat­te und es stand mit Halb­zeit­pfiff schon 1:6 für Strup­pen. In der zwei­ten Halb­zeit konn­ten wir die wei­ter­hin stark spie­len­den Gäs­te zwar etwas mehr beschäf­ti­gen, aber unterm Strich war irgend­wie die Luft raus. Der End­stand von 1:11 für Strup­pen war somit kom­plett ver­dient, die Nie­der­la­ge aber schnell ver­ges­sen, als wir im obli­ga­to­ri­schen Elf­me­ter­schie­ßen nach dem Spiel dem Geg­ner kei­ne Chan­ce lie­ßen – alle Bäl­le waren drin, mit Aus­nah­me von Feilx K., der aber nach eige­ner Aus­sa­ge ja schon im Spiel sein Tor gemacht hat­te … auch eine Art von Fairplay 😉

Auf­stel­lung: Egon, Vito, Theo, Mou­rice, Felix K., Antho­ny, Luke, Simon

Damit geht die offi­zi­el­le Sai­son nun zu Ende und wir been­den die 4. Pool­pha­se auf Platz 4. Scha­de, dass wir nach den guten Leis­tun­gen der Hin­run­de in der zwei­ten Hälf­te der Sai­son dar­an nicht mehr anschlie­ßen konn­ten und uns wenigs­tens am Ende noch ein­mal mit einem Sieg beloh­nen konn­ten. Nun geht es so lang­sam in die wohl­ver­dien­ten Feri­en und für einen Teil der Mann­schaft in die E‑Jugend.

Das Trai­ner­team (Rico + Rico) wünscht allen Fuß­bal­lern, Eltern und Fans einen erhol­sa­men Som­mer und dankt für die tol­le Unter­stüt­zung in der Saison.

RW