Hallenkreismeisterschaftsendrunde der G-Jugend

Am Sonn­tag den 08.12. fand in Pir­na die End­run­de der Hal­len­kreis­meis­ter­schaft für unse­re Bam­bi­nis statt.

Unser ers­tes Spiel gewan­nen wir abso­lut ver­dient durch ein Tor von Jonas mit 1:0 gegen Che­mie Doh­na. Im zwei­ten Grup­pen­spiel gegen den Tur­nier­fa­vo­ri­ten Pester­witz erkämpf­ten wir uns ein 1:1. Ganz sou­ve­rän gewan­nen wir das letz­te Vor­run­den­spiel mit 2:0 gegen den VFL Pir­na Copitz. Lena und Jonas waren dabei unse­re Tor­schüt­zen.

Im Halb­fi­na­le tra­fen wir dann auf unse­re Orts­nach­barn aus Ban­ne­witz. Unse­re Jungs und Mäd­chen kämpf­ten tap­fer gegen die spiel­star­ken Ban­ne­wit­zer Kids. Am Ende konn­te kei­ne der bei­den Mann­schaf­ten ein Tor erzie­len. Das Sie­ben­me­ter­schie­ßen muss­te die Ent­schei­dung brin­gen. Dort konn­te unser Tor­wart Bru­no zwei Schüs­se abweh­ren. Lena und Rafa­el ver­wan­del­ten ihre Sie­ben­me­ter eis­kalt und damit zogen wir ins Fina­le ein.

Auch in die­sem letz­ten Spiel gegen Hei­denau gaben unse­re Fuß­bal­ler noch ein­mal alles. Ein unhalt­ba­rer Sonn­tags­schuss brach­te Hei­denau in Füh­rung. Unse­ren Spie­lern schwan­den nach die­sem anstren­gen­den Tur­nier so lang­sam die Kräf­te. Lei­der konn­ten wir kein Tor mehr erzie­len und Hei­denau gewann die­ses Fina­le.

Am Ende war unse­re Freu­de über die­sen 2. Platz rie­sig.

Jonas Berg wur­de mit 3 Toren noch als bes­ter Tor­schüt­ze des Tur­niers aus­ge­zeich­net.

J.S., 11.12.19