Kantersieg in Freital-Weißig

Hat­ten unse­re Jungs die SG Wurkwitz/Weißig im Hin­spiel noch müh­sam mit 0.2 nie­der­rin­gen müs­sen, erwisch­ten sie am 12.05.19 einen Sahnetag. Ins­be­son­de­re Felix erwies sich in die­sem Spiel als eis­kal­ter Voll­stre­cker. Ent­spre­chend schnell fiel der ers­te Tref­fer und unser Team spiel­te sich in einen Rausch. Das Spiel­feld wur­de in der gan­zen Brei­te genutzt und der Ball lief. Auch wenn das geg­ne­ri­sche Team nach Kräf­ten dage­gen­hielt, stand es zur Halb­zeit­pau­se bereits 0:7.

Auch in der zwei­ten Hälf­te zeig­te sich unse­re Mann­schaft gna­den­los und gegen einen sich nicht auf­ge­ben­den Geg­ner, wur­de demons­triert, war­um in die­ser Sai­son mit allen Kon­tra­hen­ten mit­ge­hal­ten wer­den konn­te. Alle Mann­schafts­tei­le unter­stütz­ten sich kon­se­quent und am Ende konn­te am Mut­ter­tag von den Spie­lern ein 0:12 Aus­wärts­sieg prä­sen­tiert werden.

N.E., 19.05.19