Mannschafts- und Kontaktsportarten wieder erlaubt!

Die Säch­si­sche Lan­des­re­gie­rung hat am 3. bzw. 4. Juni die neue Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung und die dazu­ge­hö­ri­ge All­ge­mein­ver­fü­gung über die Hygie­ne­auf­la­gen beschlos­sen. Bei­de gel­ten seit 6. Juni und bis zum 29.06.2020.

Was uns beson­ders freut, es gibt kei­ne Sport­ar­ten­be­schrän­kun­gen mehr. Es darf also auch wie­der Fuß­ball gespielt wer­den! Auf die Ein­hal­tung der Hygie­ne- und Abstands­re­geln muss aber wei­ter­hin geach­tet wer­den. Für Trai­ning und Wett­kämp­fe gilt es den kör­per­li­chen Kon­takt auf ein Mini­mum zu beschrän­ken. Die Hygie­ne­re­geln der Fach­ver­bän­de müs­sen eben­so Beach­tung fin­den. Publi­kum ist wei­ter­hin nicht gestat­tet, das schließt auch Begleit­per­so­nen von Ver­eins­mit­glie­dern ein, sie müs­sen wie bis­her außer­halb der Anla­ge warten.

Trotz­dem freu­en wir uns über die neu­en Locke­run­gen und haben unse­rer Regeln für die Sport­stät­te Poi­sen­blick dahin­ge­hend aktualisiert. 

Wir wün­schen euch nun immer mehr Freu­de beim Sport, bit­ten euch aber auch gleich­zei­tig um Ver­ständ­nis und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein bei der Umset­zung aller Regeln.

Vor­stand der SG Empor Possendorf