Pokal-Turnier Altherren-Mannschaften

Anlässlich unseres Jubiläums „100 Jahre Fußball in Possendorf“ am 21.06.2019

Teil­neh­mer:

  • Bräun­lin­gen, Part­ner­ort aus dem Schwarz­wald                       
  • Dubi, Part­ner­ort aus Tsche­chi­en
  • Ban­ne­witz
  • Pos­sen­dorf

Bei idea­len Bedin­gun­gen fand ein inter­es­san­tes Klein­feld-Tur­nier statt, bei dem alle Betei­lig­ten viel Spaß hat­ten.
Nach­dem der Ban­ne­wit­zer Bür­ger­meis­ter, Herr Frö­se, die Mann­schaf­ten und Gäs­te begrüßt hat­te, konn­ten pünkt­lich 18.15 Uhr die Spie­le begin­nen. Tur­nier­lei­ter Tho­mas Nickl hat­te alles bes­tens im Griff und „Flie­se“ Mick­an als „Sta­di­on­spre­cher“ sorg­te für Musik und die Durch­sa­gen.
Die Gäs­te aus dem Schwarz­wald waren mit vie­len Fans in Form von Fami­li­en­mit­glie­dern ange­reist. Sie sorg­ten mit Bei­fall und Lao­la-Wel­len immer für gute Stim­mung.
Gespielt wur­de auf dem Rasen­platz 1:6. Die Spiel­dau­er betrug 12 Min. ohne Wech­sel.
Wir als Gast­ge­ber hat­ten 2 Mann­schaf­ten gemel­det und beim Modus Jeder gegen Jeden kamen mit 5 Mann­schaf­ten 10 Spie­le zustan­de, die alle fair und ohne Ver­let­zun­gen absol­viert wor­den sind.

Hier sind die Ergeb­nis­se und der Tabel­len­en­d­stand:

Pos­sen­dorf 2  –  Bräun­lin­gen 1:0
Dubi  –  Ban­ne­witz 0:0
Bräun­lin­gen  –  Pos­sen­dorf 1 0:3
Ban­ne­witz  –  Pos­sen­dorf 2 1:0
Pos­sen­dorf 1  –  Dubi 3:0
Bräun­lin­gen  –  Ban­ne­witz 0:3
Pos­sen­dorf 2  –  Pos­sen­dorf 1   0:3
Dubi  –  Bräun­lin­gen  4:0
Ban­ne­witz  –  Pos­sen­dorf 1 1:2
Dubi  –  Pos­sen­dorf 2 1:0


1. Pos­sen­dorf 1. 12 Punk­te 11:1 Tore & damit Pokal­sie­ger
2. Ban­ne­witz  7 Punk­te 5:2  Tore
3. Dubi 7 Punk­te 5:3  Tore
4. Pos­sen­dorf 2.3 Punk­te 1:5   Tore
5. Bräun­lin­gen 0 Punk­te 0:11 Tore

Die Pos­sen­dor­fer Tore erziel­ten: Alex­an­der Spros­se 3x, René Fran­ke 3x, Axel Ber­ger 3x, Mar­kus Kirch­ner, Sören Wel­ke und Ingolf Ulb­richt.
Bräun­lin­gen hat­te es schwer, waren sie doch im Schnitt etwas älter. Aber auf Grund des Gesamt­ein­dru­ckes waren sie die „Sie­ger der Her­zen“, wie es Flie­se so schön sag­te. Pos­sen­dorf 2 hat sich ins­ge­samt auch sehr acht­bar geschla­gen.
Unse­re Mann­schaf­ten waren von ihren Betreu­ern Otmar Schö­ne (Poss.1) und Diet­mar Keß­ler (Poss. 2) bes­tens ein­ge­stellt und moti­viert wor­den.
Die bei­den jun­gen Pos­sen­dor­fer Schieds­rich­ter Patrick Börnert und Georg Brau­er haben alle Spie­le sehr gut gelei­tet. Die fai­re Spiel­wei­se aller Fuß­bal­ler hat es ihnen auch nicht so schwer gemacht.
Nach der Sie­ger­eh­rung und der Wan­der­po­kal­über­ga­be schloss sich noch spon­tan ein Frei­luft­tanz an und die Stim­mung aller Betei­lig­ten war her­vor­ra­gend. Die ver­teil­ten Geträn­ke- und Essen­mar­ken waren eine gute Idee der Gemein­de. Vie­len Dank dafür.
Es ist ange­dacht, den Pokal in 2 Jah­ren, etwa in Bräun­lin­gen, zu ver­tei­di­gen und so das Tur­nier zu einer Tra­di­ti­on wer­den zu las­sen.

Alle waren sich einig – es war ein schö­ner, gelun­ge­ner Abend.

Rolf Ham­mer, 25.06.2019

Eingetragen in: Fußballnews Spielberichte AH