Sag leise Servus

So schnell ver­ge­hen sie­ben Jah­re. Seit 2014 beglei­ten Küh­ni und Domi­nic ihr Team. Begon­nen hat
alles in der dama­li­gen D‑Jugend. In der Zwi­schen­zeit haben bei­de ihre Mann­schaft Schritt für
Schritt wei­ter­ent­wi­ckelt und konn­ten so man­chen tol­len Erfolg, auch außer­halb der Kreis­gren­zen,
erzie­len. Erin­nert sei z.B. an das spek­ta­ku­lä­re Pokal­spiel gegen Lok Leip­zig.
Bevor jetzt der Wech­sel in den Män­ner­be­reich voll­zo­gen wird, hieß es Abschied neh­men.
Abschied neh­men aus dem Nach­wuchs­be­reich und Abschied neh­men von einer unge­wöhn­li­chen
Spiel­ge­mein­schaft. In den letz­ten bei­den Jah­ren spiel­te das Team der A‑Jugend als SpG mit den
Hart­manns­dor­fer Jungs. Obwohl Coro­na vie­le Ein­schrän­kun­gen in den bei­den Jah­ren brach­ten,
wuchs doch eine erstaun­li­che Gemein­schaft zusam­men. Mit dem Dou­ble im ver­gan­ge­nen Jahr
und dem Spit­zen­platz in der nun abge­bro­che­nen Sai­son der Lan­des­klas­se, kann man erah­nen
wel­ches Poten­zi­al die­ses Team hat­te.
Wir sagen DANKE an die Hart­manns­dor­fer und ihre Ver­ant­wort­li­chen, Björn, Jan und Mar­tin, für
die tol­le Spiel­ge­mein­schaft und wün­schen Euch nächs­tes Jahr viel Erfolg.
Eben­so DANKE geht an Küh­ni und Domi­nic für die über­ra­gen­de Arbeit der letz­ten Jah­re sowie
den uner­müd­li­chen Ein­satz für Ihre Jungs. Jetzt gilt es im Män­ner­be­reich die­se Ent­wick­lung
fort­zu­set­zen.