Sportbetrieb bleibt weiterhin eingestellt

Sach­sen hat ab 01.12.2020 eine neue Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung. Die­se basiert auf den gemein­sa­men Ent­schei­dun­gen von Bund und Län­dern am 25.11.2020 und bringt stren­ge­re Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Coro­na-Pan­de­mie. Schwer­punkt sind wei­te­re Kon­takt­re­du­zie­run­gen. Ab 1. Dezem­ber sind Tref­fen mit Freun­den, Ver­wand­ten und Bekann­ten in der Öffent­lich­keit und zu Hau­se auf den eige­nen und einen wei­te­ren Haus­halt jedoch in jedem Fal­le auf maxi­mal fünf Per­so­nen beschränkt. Kin­der bis 14 Jah­re wer­den nicht mit­ge­zählt.
Dies hat zur Fol­ge, dass auch der Ver­eins­sport lei­der wei­ter­hin ein­ge­stellt bleibt.
Die Land­krei­se und kreis­frei­en Städ­te sind ab einem Inzi­denz­wert von über 200 Neu­in­fek­tio­nen pro 100.000 Ein­woh­ner inner­halb einer Woche ver­pflich­tet, wei­te­re Ein­schrän­kun­gen anzu­ord­nen wie zeit­lich befris­te­te Aus­gangs­be­schrän­kun­gen, Ver­bot von Alko­hol­aus­schank und Alko­hol­kon­sum in der Öffent­lich­keit sowie ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb in den Kitas und Schu­len. Auch unser Land­kreis Säch­si­sche Schweiz-Osterz­ge­bir­ge gehört auf­grund der hohen Infek­ti­ons­zah­len dazu. Die dem­entspre­chen­de All­ge­mein­ver­fü­gung wird eben­so ab 01.12.2020 gel­ten.
Die Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung und die All­ge­mein­ver­fü­gung des Land­krei­ses gel­ten bis 28.12.2020, über die Weih­nachts­ta­ge sind aller­dings Locke­run­gen vor­ge­se­hen, soweit es die Zah­len erlau­ben.
Bit­te schränkt auch ihr eure Kon­tak­te wei­test­ge­hend ein, hal­tet Abstand und tragt eine Mund-Nasen-Bede­ckung, wo es erfor­der­lich ist. Nur gemein­sam wird es gelin­gen, dass die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen sinkt und das Gesund­heits­we­sen nicht über­las­tet wird.

Wir wün­schen euch trotz allem eine schö­ne Adventszeit!

Vor­stand der SG Empor Pos­sen­dorf, 30.11.2020