Sportbetrieb muss wieder eingestellt werden

Auf­grund der stei­gen­den Inzi­denz­zah­len über 100 sowohl im Land­kreis als auch in Sach­sen wird die Rück­nah­me der Locke­run­gen ent­spre­chend Säch­si­scher Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung not­wen­dig.
Damit gilt ab Don­ners­tag, 25. März im Land­kreis Säch­si­sche Schweiz-Osterz­ge­bir­ge vor­erst das:

  • Click & Meet ist ver­bo­ten. Geschäf­te (außer Lebens­mit­tel und Waren des täg­li­chen Bedarfs, dazu zäh­len jetzt auch Bau- und Gar­ten­märk­te sowie Blu­men­lä­den) kön­nen allen­falls online oder tele­fo­nisch bestell­te Ware zur Abho­lung anbie­ten (Click & Collect wei­ter­hin erlaubt).
  • Muse­en, Tier­parks, bota­ni­sche Gär­ten dür­fen nicht mehr öff­nen. Glei­ches gilt für Gale­rien und Gedenkstätten.
  • Kos­me­tik­sa­lons und Tat­too-Stu­di­os müs­sen schlie­ßen. Fri­seur­sa­lons dür­fen aber unter den bis­he­ri­gen Auf­la­gen wei­ter­ma­chen. Auch medi­zi­ni­sche Dienst­leis­tun­gen sind nicht von Schlie­ßun­gen betroffen.
  • Sport im Frei­en in Sport­an­la­gen ist nicht mehr möglich. 
  • Ein Alko­hol­ver­bot auf bestimm­ten öffent­li­chen Plät­zen im Land­kreis gilt rund um die Uhr. Eine Lis­te dazu wird in Kür­ze veröffentlicht.
  • Eine 15-km-Rege­lung für die Frei­zeit und das Ein­kau­fen der Waren des täg­li­chen Bedarfs gibt es aber nicht.
  • Musik­schu­len dür­fen offen bleiben.

Damit bleibt ab sofort lei­der auch unse­re Sport­stät­te wie­der für den Sport­be­trieb gesperrt!
Die aktu­el­le Ver­ord­nung gilt bis 31. März. Für die neue ist eine inzi­denz­un­ab­hän­gi­ge Öff­nung der Sport­an­la­gen für den Indi­vi­du­al­sport allein, zu zweit und in Grup­pen von bis zu 20 Kin­dern (bis 15 Jah­re) vor­ge­se­hen. Die Ent­schei­dung dar­über fällt am 29. März.

Bleibt gesund!

Vor­stand der SG Empor Pos­sen­dorf, 24.03.2021