1. Runde Sparkasssenpokal SSV Neustadt/Sachsen – SpG Possendorf/Bannewitz (0:2) 2:3

Am 12.09.21 galt es in der ers­ten Run­de des Kreis­po­kal die­sen, beim unge­lieb­ten Geg­ner SSV Neu­stadt, zu ver­tei­di­gen. Auch wenn mit dem Anpfiff der Regen ende­te, war klar, dass dies­mal auf dem tie­fen, gro­ßen Rasen­platz die Kon­di­ti­on eine Rol­le spie­len wür­de. Nach dem Anpfiff star­te­te unse­re Mann­schaft enga­giert und domi­nier­te das Spiel. Obwohl zahl­rei­che Chan­cen ver­ge­ben wur­den, ging es für unse­re Mann­schaft mit 0:2 in die Kabi­ne.
In der zwei­ten Halb­zeit kam die bei Neu­stadt bekann­te Aggres­si­vi­tät ins Spiel. Die geg­ne­ri­sche Mann­schaft über­nahm das Ruder und in der 70. Minu­te fiel das nun dem Spiel­ver­lauf ent­spre­chen­de 2:2. Jedoch schie­nen sich die Neu­städ­ter nun kon­di­tio­nell über­nom­men zu haben und es kam auch bei die­ser Mann­schaft zu Krämp­fen. Unse­re Jungs bis­sen die Zäh­ne noch ein­mal zusam­men, kämpf­ten sich ins Spiel zurück und waren nun wie­der das bes­se­re Team. In der 80. Minu­te fiel dann durch eine Ener­gie­leis­tung das ver­dien­te 2:3. Bei die­sem Resul­tat blieb es und Mann­schaft und Fans konn­ten sich über den Ein­zug in die nächs­te Run­de freuen.

N.E. /12.09.21