Start Beiträge Fußball-Nachwuchs Spielberichte E1

3. Spieltag Pool 1 St. West 2 Höckendorfer SV – SG Empor Possendorf (4:4) 8:5

Trotz star­kem Kampf bleibt die E1 in der Liga ohne Sieg. 

Das Spiel begann bei 2°C und Rau­reif auf dem Platz eigent­lich ganz viel­ver­spre­chend und die Jungs gin­gen mit 1:0 durch Mika nach schö­ner Bal­ler­obe­rung durch Vito in Füh­rung. Lei­der brach­te die­se Füh­rung wie in Glas­hüt­te kein Selbst­ver­trau­en und Sicher­heit, son­dern auf ein­mal stand es 4:1 für den Gast­ge­ber. Jetzt schüt­tel­ten sich die Jungs und schaff­ten durch ein tol­les Solo von Len­nard nach einem geg­ne­ri­schen Eck­ball und zwei Fern­schuß­to­re von Vito das 4:4 zur Halb­zeit. Kurz nach dem Anpfiff zur 2. Halb­zeit erhöh­te der Gast­ge­ber auf 5:4, doch auch hier schaff­ten die Jungs mit dem bes­ten Spiel­zug des Spie­les den Aus­gleich zum 5:5. Lei­der konn­ten sie erneu­ten Aus­gleich nicht nut­zen und muss­ten auf Grund von 3 unnö­ti­gen Feh­lern in und um den eige­nen Straf­raum noch 3 Gegen­to­re hinnehmen. 

Nun heißt die Jungs wie­der auf­rich­ten und im nächs­ten Spiel wie­der neu anzugreifen.

Es spiel­ten: Lukas, Antho­ny, Len­nard, Till, Simon, Kal­le, Jonas, Vito, Rafa­el, Mika

Kategorien: