Start Fußball-Nachwuchs Spielberichte D1

6. Spieltag Meisterrunde SpG SSV Neustadt Sachsen II/SSV 1862 Langburgersdorf – SpG Possendorf II/Bannewitz II (0:2) 5:4

Den 6. Spiel­tag der Meis­ter­run­de absol­vier­ten wir auf dem sehr guten Rasen­platz in Neu­stadt und der Rasen­platz schien unse­re Jungs zu beflü­geln. Mit der Erobe­rung des Balls, nach geg­ne­ri­schem Anstoß, ging es ganz schnell über Ben­ja­min zu Tom, der das 0:1 in der 1. Minu­te mach­te. Das gab uns Sicher­heit und Ver­trau­en in unser Spiel, aber auch Neu­stadt zeig­te sich davon wenig beein­druckt und spiel­te mun­ter mit. Mit unse­rem 2. Angriff über Mika und Tom mach­ten wir das 0:2. Das war wie­der sehr gut her­aus­ge­spielt. Durch unser zwei­tes Tor wur­de jetzt Neu­stadt noch akti­ver und brand­ge­fähr­lich. Aber wir konn­te immer im letz­ten Moment einen Fuß vor die ein­schuss­be­rei­ten Gegen­spie­ler brin­gen. Bei unse­ren weni­gen Kon­ter­chan­cen hat­ten wir ent­we­der Pech (Ben­ja­min, Tom) oder waren ein­fach beim letz­ten Zuspiel zu unkon­zen­triert. So ging es mit einer glück­li­chen, aber ver­dien­ten Füh­rung in die Halb­zeit. Neu­stadt kam aus der Pau­se mit viel Wucht und Spiel­freu­de und setz­ten unse­re Abwehr, die gut orga­ni­siert von Moritz wur­de, stark unter Druck. So war es nur eine Fra­ge der Zeit, bis der Anschluss­tref­fer fiel. Aber die Mann­schaft konn­te post­wen­dend ant­wor­ten, wie­der nach Vor­ar­beit von Ben­ja­min schob Tom zum 1:3 ein. Das Tor tat dem Neu­stadter Angriffs­spiel kei­nen Abbruch und sie erspiel­ten sich Chan­ce um Chan­ce. In 4 Minu­ten wird aus einem 1:3 ein 4:3 für die gut spie­len­den Neu­städ­ter. Bei uns schwan­den die Kräf­te, da Ben­ja­min ver­letzt drau­ßen war und wir nicht mehr wech­seln konn­ten. Durch eine star­ke Ein­zel­ak­ti­on von Tom, der sich durch das Mit­tel­feld tankt und dann noch den Kopf oben hat und auf Jan­nis rüber legt kom­men wir zum 4:4. Jetzt warf Neu­stadt noch­mal alles nach vorn und kam höchst schmei­chel­haft und glück­lich zum Sieg­tref­fer, lan­ge nach Ende der Nachspielzeit.

Fazit: Die Jungs haben ein super Spiel hin­ge­legt, wo jeder an sei­ne Gren­zen gegan­gen ist. Aber zwei, drei Unkon­zen­triert­hei­ten ent­schei­den sol­che engen Spie­le in der Meis­ter­run­de. Spie­le­risch und kämp­fe­risch kön­nen wir auf die­se Leis­tung auf­bau­en, denn die letz­ten bei­den Spie­le wer­den genau­so schwer werden.

Der Aus­blick auf das nächs­te Spiel: Am 11.06.2022 um 9:00 Uhr spie­len wir zu Hau­se unser Nach­hol­spiel vom 3. Spiel­tag gegen   Strup­pen 2., den Tabel­len­drit­ten der Meisterrunde.

Auf­stel­lung: Car­lo (TW), Theo – Moritz © – Timon, Mika – Ben­ja­min – Jan­nis (1), Tom (3); Jonas

L.K. 22.05.2022

Kategorien: ,