Start Beiträge Spielberichte 2. Männer

9. Spieltag Kreisliga B SpG Possendorf – SpG Saupsdorf/BSV Sebnitz II (2:0) 6:0

Am Sonn­tag (31.10.2021) emp­fing die Zwei­te die SpG Saupsdorf/Sebnitz II bei bes­tem Fuß­ball­wet­ter auf der Sport­an­la­ge Poi­sen­blick. Trai­ner Mar­tin Ste­phan muss­te im Ver­gleich zur Vor­wo­che die Abwehr auf allen Posi­tio­nen neu bestü­cken. Den­noch war das Ziel klar, drei Punk­te soll­ten an die­sem Tag her. In den ers­ten Minu­ten des Spiels trat die Spiel­ge­mein­schaft Possendorf/Bannewitz II sehr domi­nant und dem Tabel­len­platz ent­spre­chend auf. Ein­zig kla­re Tor­chan­cen fehl­ten. Hier­bei fehl­te die letz­te Kon­se­quenz in der fina­len Zone des geg­ne­ri­schen Fel­des. Nach der Anfangs­vier­tel­stun­de war aller­dings, wie so oft in die­ser Sai­son, ein Bruch im Spiel der Haus­her­ren fest­zu­stel­len. Die Gäs­te erober­ten frü­her den Ball und hat­ten eini­ge offen­si­ve Aktio­nen ohne gro­ße Gefahr aus­zu­strah­len. In der 35. Minu­te erhiel­ten die Gäs­te einen Straf­stoß, der wahr­schein­lich ver­tret­bar war. Nach einem Ein­wurf in den 16er hin­ein bekam der Gäs­testür­mer im Lauf­du­ell einen leich­ten Tritt, der in die­sem Moment zum Fall aus­reich­te. Aller­dings sorg­te der Schieds­rich­ter in die­ser Situa­ti­on den­noch für Ver­wir­rung, weil er zuerst Frei­stoß im Straf­raum geben woll­te. Nach eini­gen Momen­ten der Dis­kus­si­on hieß es dann doch Elf­me­ter für die Gäs­te aus dem Osten des Land­krei­ses. Den Elf­me­ter parier­te der Kee­per der Haus­her­ren, Sebas­ti­an Hof­mann, in der rech­ten unte­ren Ecke sei­nes Tores. Nach eini­gen tur­bu­len­ten Minu­ten fan­den die Haus­her­ren in den letz­ten Minu­ten der ers­ten Halb­zeit wie­der zu ihrem Spiel zurück. In der 42. Minu­te erziel­te Adri­an See­lig nach einem schö­nen Steck­pass die 1:0‑Führung. Mit dem Halb­zeit­pfiff erhöh­te Max Els­ke auf 2:0, als er am lan­gen Pfos­ten eine Flan­ke in das Gäs­te­tor köpf­te. In der zwei­ten Halb­zeit zogen die Haus­her­ren ihr Spiel durch und domi­nier­ten den Geg­ner zu gro­ßen Tei­len. Aller­dings gab es auch weni­ge spie­le­ri­sche Glanz­mo­men­te. Durch Tore von Max Els­ke (55.), Vin­cent Lie­bisch (57.), zum drit­ten Mal Max Els­ke (67.) und Kevin Mora­weck (85.) konn­te die Mann­schaft von Trai­ner Mar­tin Ste­phan einen deut­li­chen 6:0 Erfolg fei­ern und fes­tigt den zwei­ten Tabel­len­platz. Somit steht zum zwei­ten Mal hin­ten die Null in die­ser Saison. 

In der nächs­ten Woche muss die Spiel­ge­mein­schaft Possendorf/Bannewitz II nach Bah­ra­tal-Berg­gi­eß­hü­bel. Beim der­zeit Dritt­plat­zier­ten heißt es dann wie­der den Abstand in der Tabel­le zu hal­ten oder aus­zu­bau­en und Platz 2 zu sichern. Mit einem Sieg wür­de das Team von Mar­tin Ste­phan einen wich­ti­gen Schritt in die­ser Sai­son machen. Anstoß ist am Sams­tag, den 06.11.2021, um 14 Uhr auf der Sport­an­la­ge Markersbach.

Auf­stel­lung SpG Possendorf/Bannewitz II:Sebastian Hof­mann – Wil­liam Wein­hold, Robert Wei­ckert, Erik Schil­der, Richard Nickl (70. Erik Brau­er) – Kevin Mora­weck, Maxi­mi­li­an Els­ke, Adri­an See­lig (70. Mar­tin Leon­hardt), Alex­an­der Lorz – Mar­kus Ste­phan, Felix Mar­kel (24. Vin­cent Lie­bisch, 77. Jus­tus Rasenberger)

Spielverlauf:1:0 Adri­an See­lig (42.); 2:0 Maxi­mi­li­an Els­ke (45.); 3:0 Maxi­mi­li­an Els­ke (55.); 4:0 Vin­cent Lie­bisch (59.); 5:0 Maxi­mi­li­an Els­ke (67.); 6:0 Kevin Mora­weck (85.)

E.S./31.10.21

Kategorien: