Fasching – Trainingsfrei – nicht bei uns!

Um auch den Faschings­diens­tag als Trai­nings­tag nut­zen zu kön­nen, ver­ban­den wir Spaß mit Spiel und leg­ten ein Kos­tüm­trai­ning fest.

Zusam­men mit der Mäd­chen­mann­schaft ver­brach­ten die Jungs der D – Jugend andert­halb Stun­den mit Sport und natür­lich Pfann­ku­chen, Limo und Gum­mi­tie­re.

Nach einem Auf­takt –Völ­ker­ball­spiel wur­den Fuß­ball­ele­men­te in die fol­gen­den Aktio­nen mit ein­ge­baut. So folg­ten Staf­fel­spie­le und zum Abschluss ein Fuß­ball­tur­nier mit gemisch­ten Mann­schaf­ten!

Selbst­ver­ständ­lich wur­den auch die bes­ten Kos­tü­me prä­miert. Bei den Jungs war es das Pferd und bei den Mäd­chen das Ein­horn!

Es hat allen Spaß gemacht und in der Hoff­nung das alle ohne Bauch­schmer­zen das „Trai­ning“ über­stan­den haben, bei­den Teams viel Erfolg für die Zukunft!

F.E., 28.02.20