Punktspielstart für Fußballer

Seit 1. Sep­tem­ber gilt die neue Säch­si­sche Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung. Die drei wesent­li­chen Grund­la­gen zur Ver­hin­de­rung von Infek­tio­nen mit dem Coro­na-Virus behal­ten auch wei­ter­hin ihre Gül­tig­keit: Kon­takt­be­schrän­kun­gen, Abstands­ge­bot von 1,50 Metern zwi­schen Per­so­nen im öffent­li­chen Raum sowie die Pflicht zur Mund-Nase-Bede­ckung in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln sowie in Geschäf­ten und Läden. Ein Ver­stoß gegen die Mas­ken­pflicht wird künf­tig mit einem Buß­geld in Höhe von 60 Euro geahn­det. Nach wie vor haben wir auf unse­rer Sport­stät­te kei­ne Mas­ken­pflicht, da nun aber auch end­lich wie­der der Punkt­spiel­be­trieb beginnt, bit­ten wir um eine Mund-Nasen-Bede­ckung über­all dort, wo der Abstand von mind. 1,50 m nicht ein­ge­hal­ten wer­den kann. Das betrifft ins­be­son­de­re den Bereich der Spei­sen- und Geträn­ke­ver­sor­gung.
Für uns als Sport­ver­ein bringt die neue Ver­ord­nung kei­ne Ver­än­de­run­gen. Bereits seit August ist auch auf unse­rer Sport­an­la­ge der Zutritt für Zuschau­er und Begleit­per­so­nen wie­der gestat­tet. Bis­her ist die Anzahl noch auf 50 fest­ge­setzt. Unser Hygie­nekon­zept liegt aktu­ell beim Gesund­heits­amt zur Geneh­mi­gung vor. Wird es bestä­tigt, dür­fen max. 250 Zuschau­er auf die Anla­ge. Unab­hän­gig von die­ser Geneh­mi­gung gel­ten bereits jetzt Ver­hal­tens­re­geln um deren Ein­hal­tung wir drin­gend alle Besu­cher bitten.

Wir wün­schen unse­ren Fuß­bal­lern eine erfolg­rei­che und hof­fent­lich gesun­de Sai­son!

Vor­stand der SG Empor Pos­sen­dorf e.V., 02.09.2020