Die SG Empor Possendorf, im Ortsteil Hänichen der Gemeinde Bannewitz am südlichen Stadtrand der sächsischen Landeshauptstadt Dresden beheimatet, kann mit ihrer Sportstätte „Poisenblick“ auf eine komplexe und moderne Anlage verweisen. Die 540 Mitglieder treiben Freizeit- und Wettkampfsport in den Sportarten Gerätturnen (Schulturnhalle Possendorf), Fußball, Popgymnastik und Volleyball.

Aktuelles

Possendorfer Urgestein - Erwin Weickert - feiert 75. Geburtstag.

Die Abteilungsleitung Fußball und alle Possendorfer Fußballfreunde gratulieren recht herzlich. Gleichzeitig verbinden wir damit Dank und Anerkennung für die sportlichen Leistungen und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Erwin ist 65 Jahre Mitglied in unserem Verein. Er spielte 43 Jahre aktiv und war 10 Jahre lang Kapitän der 1. Männermannschaft. Nach 1996 hat er sich als Mannschaftsleiter der AH, Mitglied der Abteilungsleitung und als Leiter der Ordnungsgruppe ehrenamtlich am Vereinsleben beteiligt. Wir wünschen Glück und Gesundheit dem heutigen Fan des Possendorfer Fußballs.

Hans Theiß (rechts) gratuliert dem Geburtstagskind

H.T., 03.07.18


Fußball macht Spaß!

Zum 5. Mal trafen sich in Hänichen Fußballmanschaften zum Kleinfeldturnier. Hier gehts zum Bericht.

01.07.18


Der große Abschlussbericht der E-Jugend 3.....Hier mehr.

28.06.18


A-Jugend gewinnter Kreispokal! .....hier gehts zum Bericht "Pokalgewinn zum Abschied!"

25.06.18


Die aktuellen Spielergebnisse und -berichte von unseren Freizeit Alte Herren sind online.....Hier gibts mehr


Volleyballturnier hat Jubiläum

Unser 25. Volleyballturnier fand bei bestem Sonnenwetter am 26. Mai mit 12 Mannschaften statt. Sieger wurden auch in diesem Jahr die „Nichtskönner“! Hier geht’s zum Bericht.

09.06.18


Der Veranstaltungsbericht zum Event "Alkoholfrei Sport genießen" gibt es HIER zu lesen.

23.04.18


 Freizeitvolleyballer gesucht

Seit ca. 40 Jahren treffen sich die Freizeitvolleyballer der „Familiensport“-Gruppe in Possendorf. Jeden Mittwoch gibt es in der Sporthalle der Grundschule eine Menge Spaß, mit und ohne Ball. Die Freude am gemeinsamen Volleyballspiel steht im Vordergrund. Immer wieder gab es Neugierige, welchen die Art wie der „Familiensport“ seine sportliche Leidenschaft auslebte gefiel und sich der Truppe angeschlossen haben. Einige sehr bewegliche und vitale Sportler gehören noch zu den Gründungsmitgliedern.

Momentan ist die Neugier etwas zurückgegangen und gleichzeitig müssen auch aktive Menschen den Jahresringen von Zeit zu Zeit Tribut zollen, sodass sich nicht alle regelmäßig zum Spielen einfinden können.

Unser Aufruf geht deshalb an alle Frauen oder Männer, einzeln oder als Pärchen, welche am Freizeitvolleyball gepaart mit geselligen Weihnachts- und Sommerfeiern Freude empfinden und sich in freizeitsportlich aktiver Runde etwas Gutes tun möchten.

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Possendorf.

tel. Anfragen bei Jörg Arnholdt, 0173 6023336 

Wir freuen uns auf Dich/Euch, der „Familiensport“

16.04.18