Die SG Empor Possendorf, im Ortsteil Hänichen der Gemeinde Bannewitz am südlichen Stadtrand der sächsischen Landeshauptstadt Dresden beheimatet, kann mit ihrer Sportstätte „Poisenblick“ auf eine komplexe und moderne Anlage verweisen. Die 540 Mitglieder treiben Freizeit- und Wettkampfsport in den Sportarten Gerätturnen (Schulturnhalle Possendorf), Fußball, Popgymnastik und Volleyball.

Aktuelle

Possendorfs neue Hoffnungsträger....der ausführliche Bericht zum Weihnachtspokalturnen 2018 HIER


Mädchenfußball in Possendorf

Im Frühjahr 2018 nahmen wir an unserer Schule am Projekt Mädchenfußball teil. Schnell war uns klar: „Das macht Spaß“. Bei den anfänglichen Recherchen merkten wir: “Das wird nicht einfach!“.

Nach ein paar Monaten Training bei den Frauen des Hainsberger SV bekamen wir das „OK“ der SG Empor Possendorf zur Gründung einer Mädchenfußballmannschaft.
Wir bedanken uns beim Verein. Er hat uns herzlich aufgenommen und einen der heiß begehrten Termine zum Training auf dem Platz und im Winter in der Halle zur Verfügung gestellt. Wir bekamen Bälle, Trikots und Trainer zur Verfügung gestellt.

Maja, Klara, Rebecca, Jolan und Paula starteten im Oktober bei der SG Empor Possendorf. Seit einigen Wochen trainieren nun auch Luna, Leonie und Leoni bei uns.
Unsere 3 engagierten Trainer/innen Carina, Lukas und Selina übernehmen die Organisation, Motivation und die Verbesserung der Technik der Spielerinnen. Es macht allen sehr viel Spaß im Team miteinander zu spielen. Wir werden von Woche zu Woche besser und die ersten Freundschaftsspiele sind auch bereits geplant.

Ab der nächsten Saison wollen wir am Punktspielbetrieb teilnehmen. Dazu laden wir fußballbegeisterte Mädchen ein, unsere Mannschaft zu erweitern.
Training ist immer Dienstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Sportplatz der SG Empor Possendorf in Hänichen.

Bei Interesse meldet Euch unter 0173-1598304 bei Carina Thomas, wir freuen uns auf Euch!

C.T., 11.12.18


Einladung zum 10. Sven-Becker-Cup – diesmal auch für Große!

Am Sonnabend, dem 26.01.2019 laden wir euch recht herzlich in die Schulturnhalle Bannewitz, Neues Leben 26 ein. Wir möchten nach den Kinderturnieren abends gern ein kleines Turnier für fußballbegeisterte Frauen und Männer durchführen. Dabei steht der Spaß an erster Stelle!

Beginn: ca. 19 Uhr  Ende: ca. 23 Uhr

Gespielt wird 1:4.

Speisen und Getränke stehen für einen kleinen Preis ausreichend bereit.
Eure Meldungen mit Angabe der Personenzahl nehmen wir bis 20. Januar unter der Rufnummer 0172/1787788 entgegen.

Wir freuen uns auf ein reges Interesse und beginnen mit dem traditionellen Turnierwochenende für Nachwuchsmannschaften unser Jubiläumsjahr anlässlich 100 Jahre Fußball in Possendorf!

SG Empor Possendorf e.V., Abt. Fußball


Sven Becker "Jubiläums" Cup 2019

Das größte Hallennachwuchsturnier in Bannewitz und Umgebung findet im Januar zum zehnten Mal statt. Der Nachwuchs der SG Empor Possendorf lädt am 26. und 27. Januar 2019 erneut zum Budenzauber ein. Das nach dem Unternehmen und Sponsoren Trockenbau Sven Becker benannte Turnier hat mittlerweile Tradition und steht bei vielen Vereinen schon lange im Kalender. Für diese Vereine, aber auch für neue interessierte Mannschaften listen wir nun die Ausschreibungen für die einzelnen Turniere der G-, F-, E- und D-Jugend auf.

Die Startplätze sind begehrt, deshalb schnell per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden !

Ausschreibung D-Jugend (27.01.2019)

Download 

Ausschreibung E-Jugend (27.01.2019)

Download  

Ausschreibung F-Jugend (26.01.2019)

Download   

Ausschreibung G-Jugend (26.01.2019)

Download

20.11.18


Online-Kalender für Belegung unserer Sportstätte

Seit Oktober ist auf unserer Vereinshomepage über den Button „Kalender“ in der Menüleiste eine Kalenderfunktion geschalten, aus der die Belegung unserer Anlage außerhalb des normalen Übungs- und Trainingsbetriebes hervorgeht. Dadurch ist es jederzeit möglich nach freien Terminen für Halle oder Kunstrasenplatz zu schauen. Veranstaltungen können dann bei den Verantwortlichen (Sven Dölitzsch, Paul Leiteritz, Kerstin Ryssel) angemeldet werden.

Vorstand der SG Empor Possendorf


Real Madrid Fußballschule gastiert 2019 in Hänichen

2019 steht für die Fußballer der SG Empor Possendorf im Zeichen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläums der Abteilung Fußball. In diesem Zusammenhang steht natürlich auch unser Fußballnachwuchs im besonderen Fokus. Mit über 120 aktiven Nachwuchskickern in 11 Mannschaften zählt unsere Nachwuchsabteilung zu den größten im gesamten Kreisgebiet. Einer guten Tradition folgend, findet nächstes Jahr nun wieder ein Fußballcamp für alle Interessierten Kinder und Jugendlichen am Pulverweg in Hänichen statt. In der Vergangenheit waren die Camps stets absolute Highlights der Saison. Viele tolle Erinnerungen sind heute noch Gesprächsthema bei Kindern, Eltern und Trainern. Für die Osterferien 2019 gibt es nun etwas ganz Besonderes - die Real Madrid Clinics gastiert für fünf Tage auf unserer Sportanlage. Neben neuen Erfahrungen im Trainingsbereich, gehören auch eine bewusste Ernährung, sowie natürlich ein persönliches Trikotset zu den Mehrwerten in der Zusammenarbeit mit der Fußballschule. Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen (super gern auch Mädchen) im Alter zwischen 7 und 15 Jahren. Beim Training selbst werden dann entsprechende, altersgerechte Übungsgruppen gebildet. Teilnehmen kann jeder - egal ob in einem Verein aktiv oder nicht. Die SG Empor Possendorf freut sich ausdrücklich über Gäste aus der Umgebung bzw. von anderen Vereinen, da wir überzeugt sind, dass dieses besondere Erlebnis allen Kindern und Jugendlichen über die Vereinsgrenzen hinaus den Spaß am Fußball stärken wird.                                                                                

Tipp: Bis einschließlich 11.11.2018 gilt ein ermäßigter Preis. Nach der ersten Woche liegen uns bereits 11 Anmeldungen vor - die Teilnehmerzahl ist auf 96 begrenzt.

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter: Real Madrid Fußballschule

Fragen können Sie auch gern per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stellen.

19.10.18