Die SG Empor Possendorf, im Ortsteil Hänichen der Gemeinde Bannewitz am südlichen Stadtrand der sächsischen Landeshauptstadt Dresden beheimatet, kann mit ihrer Sportstätte „Poisenblick“ auf eine komplexe und moderne Anlage verweisen. Die 540 Mitglieder treiben Freizeit- und Wettkampfsport in den Sportarten Gerätturnen (Schulturnhalle Possendorf), Fußball, Popgymnastik und Volleyball.

Aktuelle

Herrenergebnisse vom Wochenende

1. Männer (LK) Possendorf - Pirna-Copitz 2.                         3:0

2. Männer (KLB)  Possendorf 2. - Hermsdorf                         0:3

Nachwuchsergebnisse vom Wochenende

F1-Jugend (Pool)    Hartmannsdorf - Possendorf                    0:1

F2-Jugend (Pool)    Grumbach 2. - Possendorf 2.                   0:1

E1-Jugend (Pool)    Pesterwitz- Possendorf                            1:0

E2-Jugend (Pool)    Possendorf 2. - Altenberg 1.                    0:1

D1-Jugend (KL)       Possendorf - Kreischa                             7:3

D2-Jugend (KK)       Possendorf 2. - Wurgwitz 1.                   1:15

C1-Jugend (KL)       1.FC Pirna - Possendorf                         0:5

C2-Jugend (KK)       Ausfall

B-Jugend (LK)          SpG Possendorf/Bannewitz - Mittweida 3:1

A-Jugend (KL)          Spielfrei

11.11.18


Online-Kalender für Belegung unserer Sportstätte

Seit Oktober ist auf unserer Vereinshomepage über den Button „Kalender“ in der Menüleiste eine Kalenderfunktion geschalten, aus der die Belegung unserer Anlage außerhalb des normalen Übungs- und Trainingsbetriebes hervorgeht. Dadurch ist es jederzeit möglich nach freien Terminen für Halle oder Kunstrasenplatz zu schauen. Veranstaltungen können dann bei den Verantwortlichen (Sven Dölitzsch, Paul Leiteritz, Kerstin Ryssel) angemeldet werden.

Vorstand der SG Empor Possendorf


Real Madrid Fußballschule gastiert 2019 in Hänichen

2019 steht für die Fußballer der SG Empor Possendorf im Zeichen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläums der Abteilung Fußball. In diesem Zusammenhang steht natürlich auch unser Fußballnachwuchs im besonderen Fokus. Mit über 120 aktiven Nachwuchskickern in 11 Mannschaften zählt unsere Nachwuchsabteilung zu den größten im gesamten Kreisgebiet. Einer guten Tradition folgend, findet nächstes Jahr nun wieder ein Fußballcamp für alle Interessierten Kinder und Jugendlichen am Pulverweg in Hänichen statt. In der Vergangenheit waren die Camps stets absolute Highlights der Saison. Viele tolle Erinnerungen sind heute noch Gesprächsthema bei Kindern, Eltern und Trainern. Für die Osterferien 2019 gibt es nun etwas ganz Besonderes - die Real Madrid Clinics gastiert für fünf Tage auf unserer Sportanlage. Neben neuen Erfahrungen im Trainingsbereich, gehören auch eine bewusste Ernährung, sowie natürlich ein persönliches Trikotset zu den Mehrwerten in der Zusammenarbeit mit der Fußballschule. Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen (super gern auch Mädchen) im Alter zwischen 7 und 15 Jahren. Beim Training selbst werden dann entsprechende, altersgerechte Übungsgruppen gebildet. Teilnehmen kann jeder - egal ob in einem Verein aktiv oder nicht. Die SG Empor Possendorf freut sich ausdrücklich über Gäste aus der Umgebung bzw. von anderen Vereinen, da wir überzeugt sind, dass dieses besondere Erlebnis allen Kindern und Jugendlichen über die Vereinsgrenzen hinaus den Spaß am Fußball stärken wird.                                                                                

Tipp: Bis einschließlich 11.11.2018 gilt ein ermäßigter Preis. Nach der ersten Woche liegen uns bereits 11 Anmeldungen vor - die Teilnehmerzahl ist auf 96 begrenzt.

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter: Real Madrid Fußballschule

Fragen können Sie auch gern per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stellen.

19.10.18


Betreiberwechsel im Sportcasino „Poisenblick“

Wie bekannt, hatte die Hänichener Versorgungsservice- und Wohnungswirtschafts GmbH den Pachtvertrag über unser Sportcasino aus betriebswirtschaftlichen Gründen und aufgrund Personalprobleme gekündigt. Nun steht der Betreiberwechsel unmittelbar bevor.

Ab Oktober übernimmt der Bannewitzer Partymanager Marc Rössig mit seinem Team. Marc ist seit 2006 im Bereich des Veranstaltungsmanagements und Cateringservices selbständig und hat sich mittlerweile mit seinem kleinen Unternehmen zu einer festen Größe in unserer Gemeinde und darüber hinaus entwickelt. Wir freuen uns, dass es zu einem nahtlosen Übergang kommt, auch wenn noch einige Arbeiten notwendig sind.

Die Neueröffnung gibt es unter dem Namen „Zum Poisenblick“ am Dienstag, dem 2. Oktober, ab 17 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Gleichzeitig bedanken wir uns bei Sylvia und ihrem Team für das gute Miteinander in den vergangenen vier Jahren.

Vorstand der SG Empor Possendorf

Mehr zu Öffnungszeiten und Erreichbarkeit gibt es hier!

21.09.18


Aktuelle Spielberichte von unserer Freizeit - Alte Herren sind online.....Hier mehr lesen.

26.08.18


Freizeitvolleyballer gesucht

Seit ca. 40 Jahren treffen sich die Freizeitvolleyballer der „Familiensport“-Gruppe in Possendorf. Jeden Mittwoch gibt es in der Sporthalle der Grundschule eine Menge Spaß, mit und ohne Ball. Die Freude am gemeinsamen Volleyballspiel steht im Vordergrund. Immer wieder gab es Neugierige, welchen die Art wie der „Familiensport“ seine sportliche Leidenschaft auslebte gefiel und sich der Truppe angeschlossen haben. Einige sehr bewegliche und vitale Sportler gehören noch zu den Gründungsmitgliedern.

Momentan ist die Neugier etwas zurückgegangen und gleichzeitig müssen auch aktive Menschen den Jahresringen von Zeit zu Zeit Tribut zollen, sodass sich nicht alle regelmäßig zum Spielen einfinden können.

Unser Aufruf geht deshalb an alle Frauen oder Männer, einzeln oder als Pärchen, welche am Freizeitvolleyball gepaart mit geselligen Weihnachts- und Sommerfeiern Freude empfinden und sich in freizeitsportlich aktiver Runde etwas Gutes tun möchten.

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Possendorf.

tel. Anfragen bei Jörg Arnholdt, 0173 6023336 

Wir freuen uns auf Dich/Euch, der „Familiensport“

16.04.18